marta-perez-frentealespejo

„Mädchen für einen Tag solcher Frauen der Zukunft zu geben", Marta Pérez #frentealespejo

- Mom, in der Schule, als extracurricular Tätigkeit möchte ich für Rugby registrieren.
- Aber Tochter, Wenn das nicht für Mädchen!


- Ich möchte Robotik de-Targeting.
- Aber Wenn Sie lieben!
- Ja, aber wir sind nur drei Mädchen, und Kinder lachen über uns.

- Do not Sohn weinen. Mourn ist Mädchen!

- Nehmen, Geben Sie Ihre Mutter das Menü; so platziere das gleiche Abendessen nicht.

- Die Leute sind erstaunt, wenn ich Make-up und Fersen sehen, und er sagt mir, “Sie sehen nicht ein wissenschaftliches”.

Diese Sätze zeigen, wie tief verwurzelt in unserer Gesellschaft, die Geschlechterstereotypen sind, Etiketten, die uns von klein setzen. blau, rosa, mutig, Prinzessin… diese Überzeugungen, die bilden das Hintergrundrauschen, mit denen unsere Kinder aufwachsen, Sie sind markiert sie; und im Fall von Mädchen, Sie begrenzen ihr Potenzial und Erwartungen.

Wenn wir von kleinen Kindern zu erhöhen Meister tapfer zu sein und glaubt,, und Mädchen zu benehmen gut und schön sein, und diese Nachricht wird kontinuierlich und unterschwellig durch die Medien verstärkt, Lehrbücher, die Sprache, die wir zu Hause hören… ist es nicht verwunderlich, dass Mädchen in ihrer Jugend einen deutlichen Rückgang der Selbstachtung und Selbstvertrauen leiden; und folglich seinen Ehrgeiz und Karriereziele. Wenn Sie nicht bekommen, dieses Samen befreien, wenn Mädchen sind noch klein, die Frucht wachsen und begrenzen ihre Wünsche, und das großartige Potenzial der meisten von ihnen.

„Die Klischees, mit denen unsere Kinder angehoben Grenze das Potenzial und die Erwartungen der Mädchen

Wenn wir die mangelnde Sichtbarkeit von Frauen hinzufügen Vorbild, sie können ihre referents sein, ist es nicht verwunderlich, dass Mädchen sehen sich weniger in der Lage zu Karrieren als Wissenschaft und Technik; wenn sie als Kinder haben, um tatsächlich die gleichen Fähigkeiten für sie gezeigt wird.

Das Ziel Inspiring Mädchen ist genau richtig diese Situation. Es erweitert und die akademischen professionelle von schulpflichtigen Mädchen in Betracht gezogen, bereichert und ihr Selbstvertrauen Optionen erhöhen, durch positive Modelle und Umkehrung der Geschlechterstereotypen bereitstellt.

Und wir tun dies, indem “Zurück in der Schule” berufstätige Frauen aus allen Bereichen, die sie ihr eigenes Leben und Berufserfahrung mit ihnen teilen. Sie erzählen ihr Leben: warum sind leidenschaftlich über ihren Beruf, Welche Barrieren fanden sie auszuüben, wie sie überwunden… Sein Beispiel helfen ihnen die Vielfalt der Berufe und Arbeitsplätze zu visualisieren, die vorhanden sind, ohne dass eine Frau zu sein beinhaltet keine Einschränkung, sofern sie über die Arbeit und Mühe basieren.

Jede Frau kann ein Beispiel sein, ein Vorbild, für Mädchen und Jugendliche, zu wissen, die unendlichen Möglichkeiten seiner Hand, die in Ihrem Leben saugen. Es gibt Hunderttausende von weiblichen Models, die, aber sie gehen nicht im Fernsehen oder in Zeitschriften, Sie sind ein hervorragendes Beispiel für Mädchen und junge.

„Es gibt Modelle Frau, ohne in den Medien zu verlassen, Sie sind ein hervorragendes Beispiel für Mädchen und junge '

Und es ist erstaunlich, die Auswirkungen, die sein einziges Beispiel des Lebens kann dazu führen, dass. Der Besuch einer dieser Sitzungen, Ich habe sie von Mädchen verändert das Gesicht gesehen, wie sie sind offen Horizonte zuvor hatten die. Und in nur einer Stunde!

Con Inspiring Mädchen, alle diese Frauen zeigen Mädchen, Beispiel voran, Sie können von dem, was Sie träumen wollen; dass, wenn sie hart arbeiten,, und danach streben, ihre Träume zu verwirklichen, Sie bekommen können. Und vergessen immer die „Sie können nicht, denn das ist nicht das Mädchen.


Marta Pérez Dorao ist Präsident der Inspiring Mädchen Foundation.