yolanda-beltran-frentealespejo

„Soziale Verantwortung der Unternehmen: eine Verpflichtung für alle Unternehmen ", Beltran Yolanda I #frentealespejo

Ich werde auf den Punkt: nachhaltige Entwicklung und soziale Verantwortung der Unternehmen sind nicht mehr neue Ideale oder den Umfang der großen multinationalen Unternehmen beschränkt, aber spezifische Mandate, die sollten die Aktionen der Unternehmen führen. alle.

Der Respekt vor der Würde aller Menschen, die Rechte der Arbeitnehmer, Verbraucher, Pflege der Umwelt und das durch die Tätigkeit des Unternehmens betroffen soziale Umfeld -von all unternehmens-, Es sollte der natürliche Rahmen für seine Leistung als Wirtschaftssubjekt sein.

Die erste Voraussetzung für verantwortungsvolles Unternehmen beinhaltet notwendigerweise die Einhaltung, insbesondere die Achtung der Rechte der Arbeitnehmer; Damit meine ich nicht mindestens auf dem Masseurin -Salary Kommentare, Tag, Ferien…- oder Vermeidung jeglicher Form von Diskriminierung; sondern geht einen Schritt weiter, indem die Aufmerksamkeit auf die besonderen Bedürfnisse von Menschen zahlen: Zugang zum Arbeitsmarkt von Gruppen mit Integrationsschwierigkeiten (Minderheiten, Einwanderer, junge untrainierte, Features…), Familie Versöhnung, Mutterschaft, Kinderbetreuung und Alte, usw..

„Ein verantwortliches Unternehmen muss die Vorschriften, insbesondere die Achtung der Rechte der Arbeitnehmer

zweite, Ich denke, es ist angemessen, das zuständige Umweltverhalten zu betonen, dass das Management gewährleistet ist freundlich von Anfang bis Ende, von der Verwendung von Produkten, die speziell von fürsorglichen entworfen (in unserem Fall des Standard-5Free; nämlich, dass unsere Produkte enthalten keine Toluol, Formaldehyd, Phthalate, Formaldehyd-Harz oder Kampfer) der Schutz der Tiere als Versuchspersonen.

schließlich, Ich denke, dass die Verantwortung über die Aspekte inhärent auf die Aktivität gehen und nutzt ihre Fähigkeit zur Verbesserung der Gesellschaft, die Umwelt zu verwandeln beitragen. In diesem Sinne, Es sollte klar sein, dass CSR nicht mit Solidarität und edlen Gefühlen identifiziert werden, aber mit fairen Gegenseitigkeit, dass Unternehmen schulden zu einer vielfältigen und komplexen Gesellschaft, von denen wir alle ein Teil sind.

Denn wir sind Schuldner und weil die Verantwortung ist riesig, Ich habe immer geglaubt, dass die nützlichsten mit den Schwächsten zu beginnen beginnen, dass die Schuldentilgung, für diejenigen, die am meisten leiden “Ineffizienzen” System.

jeder Unternehmer, seine Ethik-Kodex und Leistungslinien Aufbringens aufgetragen entsprechend ihren Möglichkeiten und Umstände, wer die Bereiche ihrer Leistung definieren. In meinem Fall gibt es zwei Realitäten, die seit Jahren meine Aufmerksamkeit genannt haben: Kinder und Tiere, besonders anfällig Themen wie keine andere Auswirkungen der Krankheit leiden, Einsamkeit, Missbrauch oder Vernachlässigung.

„Jeder Unternehmer nach seinen ethischen Kodex und seine Möglichkeiten und circumstances-, wer Bereiche Ihrer Leistung definieren '

Es wäre sinnvoll auf diesen Linien die Initiativen Nails Factory-CSR durchgeführt zur Liste, aber es ist gezwungen, die Gelegenheit nutzen, um die Organisationen und Projekte zu danken, die unseren kleinen Beitrag geleistet haben: Ärzte ohne Grenzen, Spanien Plan, Fundación Pequeño Deseo, Programm Stop Bullying gegen Mobbing, und Ausbildung Mentoring gefördert durch Youth Business Spanien, Schulter, ACUNR, unter vielen anderen Initiativen, die uns die Möglichkeit gegeben haben, tragen unsere unternehmerische Verantwortung ausüben.


Yolanda Beltran ist der Gründer der Franchise-Zentren Maniküre und Pediküre Nägel Fabrik, mit mehr als 150 Betriebseinheiten in ganz Spanien.