mural-ceramica-talavera

Vettonia Sicherheit beteiligt sich an der ‚Route der Murals’ Talavera

von 2015 die Stadt von Talavera de la Reina (Toledo) Es hat sich das Projekt ‚Path of Murals‘ ins Leben gerufen, eine Initiative zur Förderung der Keramik gerichtet, das Markenzeichen der Stadt. Dieser Weg beinhaltet die Herstellung von acht Wandmalereien, die in so vielen Orten der Stadt installiert werden, die jeweils einem anderen Thema.

Die jüngste von ihnen möglich sein wird, dank der Teilnahme von Vettonia Schutz und Sicherheit Asergrup, dass collaborate auf die Arbeiten ausführen. Diese achte Wand getragen von dem talaverano Keramiker Nicholas Varas, und wird zu Sport spielen, mit Discobolo Miron Hauptfigur. Mit einer Größe von mehr als 20 qm, Es wird auf der Vorderseite der Sporthalle José Angel de Jesus Encinas nächsten September montiert werden.

Das Engagement beider Unternehmen materialisiert letzten Tag 12 März mit der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung von Jaime Ramos, Bürgermeister von Talavera; José Luis Montes, Vertreter der Vettonia, und Felix Garcia-Barroso, Sicherheitsmanager Asergrup.

Die erste Route Tapeten (das Los Pescadores), Es wurde in dieser finanziert 2015 durch ein System von Crowdfunding unter den Bewohnern der Stadt, und seitdem haben sie diese Ursache Unternehmen wie Ferrovial und FCC-Aqualia Dienstleistungen verbunden.