mar-lesmes-frentealespejo

„Als unabhängiger Rechtsanwalt und sterben nicht versuchen ', Sea Lesmes #frentealespejo

Nun, da ich diese Tribüne Meinung titelte, Ich darüber nachzudenken, wie das Problem zu argumentieren, mit weniger als 500 Text. schließlich, Lassen Sie uns versuchen,.

Wie viele andere Menschen, es hat mir auch die große Wirtschaftskrise. Ausnutzend mein Traum war schon immer mein eigenes Fachmann haben Büro nicht, warum; Ich habe immer falsch mit meinen Chefs, aber es war die Notwendigkeit für livelihood-, stellte mir den Aventura.

Auge, Trotz einer feindlichen Umgebung, Er verlässt eine Reihe von Leichen Profis in meiner Gilde. Es ist notwendig, zu berücksichtigen, dass, in der Gemeinschaft von Madrid, holt einen Stein auf und erscheint über 100.000 Rechtsanwälte. Offensichtlich waren die Winde nichts günstig, aber ich hatte mich auf Stahl.

„Die Winde waren nichts günstig: Ich hatte mich auf Stahl mein eigenes professionelles Büro zu haben "

in der Krise, Ich habe nicht genießen freie Tage, oder Urlaub, und er arbeitete im Durchschnitt 14 Tageszeiten. Er hatte den harten Wettbewerb zu analysieren und herauszufinden, was aus anderen Rechtsberatern und Büros mit ihren Armeen von Anwälten unterscheiden konnte.

¡Eureka! ich fand. Diese gemischt mit einer guten Portion Geduld Zutat, Hartnäckigkeit, Initiative und positive Einstellung obwohl letztere, manchmal, Es war Folter tun, weil das Geld hatte sehr little-, Sie machten es sich die Krise zu überleben.

dann, Ich nutzte zwei Chancen Initiative und immer zu schätzen wissen, weil sie über Wasser halten geholfen. die erste, im September 2012, wenn Curro Castillo bot ich arbeite in seiner urkomischen Radioshow auf Onda Madrid (‘Heute in Madrid Wochenende‚), mit auch meinen Schnitt “Anwalt Kopf”. Heute habe ich weiter, weil ich liebe, und eliminiert den Stress Sie während der Woche akkumulieren, fast ohne es zu merken.

die zweite, auf den gleichen Zeitraum und die gleiche Radioprogramm. Ich traf jemanden, die mich versehentlich ein Interview, und als er fertig war, fragte er, ohne Betäubung, wenn ich würde ein Buch für Grupo Anaya schreiben.

Nach dem Passieren der entsprechenden Tests, ein anderer war mein Traum erfüllt. Ein Buch zu schreiben: im September 2013 Es wurde veröffentlicht ¡Ponte la Togo! Und löst Ihre rechtlichen Probleme, Praktische Verlag Oberon, dass hilft zu verhindern, und die ersten Schritte zu ergreifen, um die rechtlichen Probleme zu lösen, mit einer Umgangssprache, einfachen Sprache erklärt. auch, Ich hatte den Luxus, es wird von den kürzlich verstorbenen großen Humoristen dargestellt wurde, Antonio Fraguas Forges, die hoffen, dass er in Frieden ruhen.

heute, Ich habe eine gute Reisegeschwindigkeit in allen Bereichen erreicht. jedoch, das bedeutet nicht, es auf meinen Lorbeeren ausruhen wird, sondern im Gegenteil. da, zumindest, was erreicht wurde, muss erhalten bleiben; und die einzige Möglichkeit ist, weiter zu arbeiten und zu lernen Tag für Tag zu verbessern.

„Im Gegensatz zu einiger Pizza, dessen Geheimnis ist, in dem Teig, wir sind der Unterschied: Anstrengung, Hartnäckigkeit, Geduld…»

kurzum, wenn insbesondere Pizza “das Geheimnis ist in dem Teig”, wie ein unabhängiger Rechtsanwalt zu sein und nicht den Versuch sterben, das Geheimnis ist, einen Unterschied machen; bei der Arbeit, in Mühe, Zähigkeits, Geduld, die Initiative… und die positive Einstellung.

deutlich, Diese Zutaten sind auch für die Geburt eines neuen Unternehmer jeder Zunft gültig. Cheer up diejenigen, die denken,!


Mar Lesmes Er schloß sein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Complutense von Madrid und einem Rechtsanwalt der Anwaltskammer von Madrid.

das Buch ‘¡Ponte la Togo! Und löst Ihre rechtlichen Probleme‘ Es kann erworben werden von librosparatorpes.com.